Skip to main content

Sicherheitsausrüstung für Kettensägen

Sicherheitsausrüstung für Kettensägen

Das Wichtigste überhaupt – Die Schutzausrüstung

Bevor Sie eine Kettensäge benutzen, benötigen Sie in jedem Fall die passende Schutzausrüstung. Schließlich ist eine Säge nicht ganz ungefährlich. An der sich drehenden Kette ist es schnell möglich sich zu verletzen. Außerdem können Späne schnell mal in die Augen geraten, was sehr gefährlich würde. Die einen oder anderen Menschen sind bereits blind geworden, weil sie sich bei der Arbeit mit der Motorsäge nicht richtig geschützt haben. Im folgenden Artikel finden Sie alle Schutzausrüstung, welche bei der Nutzung einer Kettensäge sinnvoll ist.

Helm

Angebot
Einhell Forstschutzhelm BG-SH 1 (klappbarer und...
253 Bewertungen
Einhell Forstschutzhelm BG-SH 1 (klappbarer und...
  • Der Helm erfüllt die Richtlinie 89/686/EEC
  • Visier geprüft nach EN 1731

Bevor man seine Kettensäge nutzt, braucht man in jedem Fall einen schützenden Forsthelm. Dieser schützt in erster Linie vor Spänen, welche ansonsten in den empfindlichen Gesichtsbereich fliegen könnten. Manche Menschen verwenden statt eines richtigen Forsthelms einen Motorradhelm. Hiervon ist jedoch abzuraten, da ein Motorradhelm für einen Zweck konzipiert wurde. Zum einen ist er ziemlich schwer und unpraktisch, denn die dicke Schutzschicht, braucht man beim Sägen nicht, sie stört nur.

Außerdem bietet das Visier eines Motorradhelms auch nicht genügend Schutz. Ein richtiger Forsthelm ist zum einen leicht und sehr bequem zu tragen. Zum anderen bietet sein „Visier“ auch einen sehr guten Schutz. Er besteht meistens aus Acrylglas, dursichtigem Nylon oder Drahtgewebe. All diese Materialien bieten einen sehr guten Schutz und stören zugleich nicht besonders, da sie die Sicht kaum einschränken.

Gehörschutz 

Angebot
Gehörschutz, Größe stufenlos verstellbar, geeignet...
29 Bewertungen
Gehörschutz, Größe stufenlos verstellbar, geeignet...
  • KOMFORTABEL UND BEQUEM: Aufgrund von extra weichen und breiten Polstern...
  • ÜBERALL EINSETZBAR: Geeignet zum Bohren, Sägen, Schweißen, Schießen,...

Gehörschutz ist beim Sägen äußerst wichtig. Die Geschichten von genervten Nachbarn, kennen die meisten erfahrenen Nutzer einer Kettensäge bereits. Nun stellen Sie sich vor, was passiert, wenn ihre eigenen Ohren ungeschützt direkt neben der Kettensäge sind. Wenn schon der Nachbar die Kettensäge als sehr laut empfindet, dann ist es für ihr Gehör tatsächlich unerträglich.

Wenn das Ohr lange Zeit hoher Lautstärke ausgesetzt ist, dann geht es früher oder später kaputt. Aus diesen Gründen ist beim Sägen mit einer Motorsäge ein Gehörschutz unbedingt notwendig. Bei den neueren Schutzhelmen ist ein Gehörschutz aufgrund von Vorschriften immer bereits vorhanden. Wenn Sie jedoch einen älteren Helm verwenden, dann müssen Sie sich einen entsprechenden Gehörschutz zusätzlich kaufen.

Handschuhe

SWS Schnittschutzhandschuh Forsthandschuh Gr. L
63 Bewertungen
SWS Schnittschutzhandschuh Forsthandschuh Gr. L
  • Schnittschutz auf dem Handrücken der linken Hand, EN 381-7, Klasse 0 16m/s
  • Sicherheit durch auffällige Farbe

Auch spezielle Handschuhe braucht man, um beim Sägen mit einer Motorsäge richtig geschützt zu sein. Dies hat mehrere verschiedene Gründe. Zum einen bieten Handschuhe zusätzlichen Halt, sodass die Motorsäge nicht wegrutschen kann. Auf diese Art vermeidet man durch die Nutzung der richtigen Handschuhe gefährliche Situationen. Ein weiterer Grund ist, dass man mit den Händen aus Versehen aufgrund von Unachtsamkeit die Kette zu berühren.

Ein Handschuh bietet hier Schutz und verhindert Schlimmeres. Während man mit einer ungeschützten Hand schnell eine schwere Verletzung hätte. Der letzte Grund ist die Temperatur, welche beim Arbeiten mit einer Kettensäge entsteht. Der Motor wird sehr heiß. Wenn man mit ungeschützten Händen eine heiße Stelle berühren würde, dann käme es sehr schnell zu Verbrennungen.

Hose und Jacke

Angebot
Stihl Schnittschutzhose Latz
2 Bewertungen
Stihl Schnittschutzhose Latz
  • Schnittschutzhose Latz
Angebot
Stihl 00008834956 Jacke WIRTSCHAFT Plus Orange 56
8 Bewertungen
Stihl 00008834956 Jacke WIRTSCHAFT Plus Orange 56
  • Stihl ECONOMY PLUS Jacke ist Teil der Reihe von Körperschutzausrüstung
  •     Regular Fit: Waschtemperatur: 60 ° C;

Bei Hose und Jacke handelt es sich um einen Schutz vor der Klinge. Diese Schutzausrüstung ist ebenfalls notwendig, um eine schwere Verletzung durch die Klinge zu verhindern. Normale Kleidung würde die Klinge einer Kettensäge niemals abhalten. Außerdem kommt es auch manchmal dazu, dass die Kette wegspringt. Um tatsächlich Schutz vor der Säge bieten zu können, bestehen Schutzhose und Jacke aus Kevlar.

Das ist eine Art von verstärktem Stoff, welche auch für Schusswesten verwendet wird. Durch das stabile Material kommt die Säge nicht durch und stoppt ohne das es zu Verletzungen kommen kann. Bei der Schnittschutzhose muss es nicht gleich die beste von Husqvarna sein, auch andere Hersteller bieten gute Schneidausrüstung an.

Schuhe gehören auch zur Sicherheitsausrüstung für Kettensägen

Cofra Schnittschutzstiefel Woodsman 25580-000,...
153 Bewertungen
Cofra Schnittschutzstiefel Woodsman 25580-000,...
  • EN ISO 20345:2011 zertifiziert - neuste Prüfmethoden für Sicherheitsschuhe
  • Sägeschutz gemäß EN ISO 17249:2007 und EN 381-3:1996 Klasse 1

Ähnlich wichtig wie Jacke– und Hose sind die Schuhe. Diese müssen ebenfalls Schutz vor der Säge bieten, wenn sie einem entgleiten sollte. Zum einen bieten die Schuhe Schutz vor der Klinge. Allerdings müssen sie auch Schutz vor der Säge an sich bieten. Aufgrund des Gewichtes der Säge könnte es beim Runterfallen auf den Fuß zu schweren Verletzungen führen.

Allein das Gewicht mit der Geschwindigkeit durch den Fall würde zu einem gebrochenen Fußknochen führen. Schutzschuhe für die Motorsäge haben deshalb eine Verstärkung aus Metall, welche sehr stabil ist und guten Schutz bietet. Auch eine fallende Kettensäge führt hier nicht zu Verletzungen. Besonders verstärkt sind die Schuhe im Zehenbereich, da diese sehr schnell verletzt werden und nicht  so leicht heilen.

Fazit

Schutzausrüstung ist bei der Nutzung einer Kettensäge einfach Pflicht. Dies ist übrigens durchaus wörtlich zu nehmen. Denn es gilt als Pflicht während dem Betrieb einer Kettensäge die Schutzausrüstung zu tragen. Ansonsten kann man schnell Ärger bekommen. Das gilt allerdings nur für die Nutzung der Säge im Wald, Zuhause darf man auch ohne Schutzausrüstung sägen.

Die einzelnen Teile der Ausrüstung sind in erster Linie dazu da, den Körper vor der Klinge zu schützen. Gehörschutz, Helm sowie Handschuhe stellen eine Ausnahme dar, denn sie schützen vor Lautstärke, Spänen und Hitze. Die Handschuhe sind wohl der wichtigste Teil der Ausrüstung. Ein guter Handschuh bieten sehr sicheren Halt der Säge und das Abrutschen der Säge wird verhindert. Mit einem guten Handschuh und Vorsicht ist die restliche Ausrüstung eigentlich nicht nötig, aber dennoch zu empfehlen.

Aber wenn es um die richtige Investition  geht, sollte man bei den Handschuhen auf keinen Fall sparen. Sie sind der wichtigste Teil der Ausrüstung, und dabei meistens sogar der günstigste. Hinsichtlich des Preises gilt. Je öfter man seine Kettensäge nutzt, desto besser sollte die Schutzausrüstung sein. Husqvarna bietet zum Beispiel sehr gute Qualität bei seiner Ausrüstung an. Eine  hochwertige Schutzausrüstung ist wesentlich leichter zu tragen erleichtert somit den Umgang mit der Säge.

Sicherheitsausrüstung für Kettensägen
5 (100%) 2 vote[s]

Letzte Aktualisierung am 26.05.2019 um 07:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge